Bahnbaustellen – Planung, Sicherung, Logistik

Eisenmann AG –
Damit Ihre Mitarbeiter sicher arbeiten und Ihre Kunden sicher fahren.

Das Unternehmen

Die Eisenmann AG wurde im April 2011 in Basel gegründet. Das Leistungsportfolio vereint das gesamte Leistungsspektrum der Eisenmann-Gruppe in der Schweiz.

Wir bieten Ihnen ein ganzheitliches Konzept aus Planung, Sicherung und Belieferung von Bahnbaustellen. Neben der konventionellen Absicherung Ihrer Mitarbeiter gegen die Gefahren aus dem Bahnbetrieb mit Sicherheitswärtern, bieten wir Ihnen für diese Aufgaben den Einsatz von automatischen Warnsystemen und Festen Absperrungen.

Durch die Nähe zu unseren Partnerunternehmen der Eisenmann-Gruppe können wir auf Knowhow, langjährige Erfahrung und leistungsfähige und unabhängige Partner zurückgreifen.

 

Compliance

Das Management steht für die Einhaltung aller Rechtsnormen, Anweisungen und ethischen Regeln im Rahmen der Compliance. Wir sind im Rahmen der Compliance organisiert und überwachen regel- und rechtskonformes Verhalten im Umfeld unserer Gesellschaft. Sie ist Teil unserer Firmenphilosophie und vereint unsere normativen Zielsetzungen mit den ethischen und rechtlichen Rahmenbedingungen unserer Organisation.

 

Unser Leitbild

  • Ein verlässlicher Geschäftspartner zu sein und unter Beachtung aller betriebswirtschaftlichen Grundsätze die für alle Beteiligten fairste Lösung vorzuziehen.
  • Die Einhaltung aller Arbeits- Gesundheits- und Umweltschutzbestimmungen sowie die Vermeidung von Schäden und Unfällen, Gesundheitsgefahren, Berufskrankheiten, Umweltschäden. Für die Sicherheit Dritter sind wir verantwortlich.
  • Die Ausbildung unserer Mitarbeiter ist uns wichtig, um der Verantwortung in unserem Leistungsprozess gerecht zu werden.
  • Alle Mitarbeiter sind angehalten, Arbeitsabläufe systematisch zu planen und Verbesserungsmöglichkeiten hinsichtlich Technik, Wirtschaftlichkeit, Arbeits- Gesundheits- und Umweltschutz herbeizuführen und Probleme bereits in der Planungsphase zu erkennen und zu beheben.
  • Als Arbeitgeber mit den Mitarbeitern zusammen die Verantwortung zu tragen, Probleme gemeinsam und sachlich zu lösen und nicht einzelnen Personen zuzuordnen.